* (1,9KB)
Vorwort (2,3KB)

Motivation

Der KPP Autor wurde von Krankenpflegerinnen oftmals gefragt, ob es denn nicht ein Programm gibt, welches ihnen hilft, Dienstpläne schnell, effektiv und sicher erstellen zu können. Im Softwaremarkt fand der Autor sehr viele Softwarelösungen für eine Personalplanung, bedauerlicherweise waren und sind diese Lösungen nicht für die pflegerischen Bedürfnisse ausgelegt. Sei es, daß diese Lösungen nur für eine Urlaubsplanung, Verwaltung von Bewerbern, Verwaltung von Zeitprojekten, u.v.a.m. ausgelegt, oder für eine Einzelperson gar unbezahlbar sind. Bei der Nachfrage, warum eine Softwarelösung für eine Dienstplanerstellung gesucht wird, stellte sich heraus, daß eine Krankenpflegerin (in der Regel Stationsleiterin) zwei bis fünf Stunden aufwenden muß, um einen Dienstplan fertig erstellen zu können. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, daß im krankenhaustypischen Dienstablauf die Schichtdienste in der Regel konstant verlaufen, und nur einige Besonderheiten in der Dienstplanerstellungen zu berücksichtigen sind. Dies sind z.B. neue Hilfskräfte, neue Mitarbeiter, Krankheits- und Urlaubsfälle u.v.a.m.

Ein vom Autor durchgeführter Test, mittels einer Makroprogrammierung im Tabellenkalkulationsprogramm "MS Excel", hat ergeben, daß eine für Pflegerinnen zugeschnittene Softwarelösung in der Tat eine echte Arbeitserleichterung bietet. Mit Hilfe der vom Autor erstellten Softwarelösung konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • erhebliche Reduzierung des Zeitaufwandes
  • sichere Berechnung der Soll- u. Iststunden durch das Programm
  • Eckdaten (Urlaub, Überstunden, etc.) werden kontinuierlich aktualisiert
  • Personaleinsatz ist bzgl. Tages-, Wochen- u. Monatsplanung auf einen Blick zu überschauen
  • Aktualisierung der Dienstpläne findet mit sehr geringem Aufwand statt

Der KPP Autor hofft, daß sein KPP Programm von der Auslegung her flexibel ist, damit möglich alle Aspekte einer krankenhaustypischen Dienstplanerstellung berücksichtigt werden können. Ist dies nicht der Fall, so bittet der Autor um eine Nachricht.



--- (0,9KB)
 
Das KPP Programm laden!

--- (0,9KB) [Zurück] (1,1KB) [Hoch] (1,0KB) [Nächste] (1,0KB) --- (0,9KB)

* (0,3KB) EMail an WWW-Designer (Alexander Leidinger: Alexander+KPP@Leidinger.net)
* (0,3KB) EMail an KPP-Programmierer (Hans-Joachim Leidinger: Joachim+KPP@Leidinger.net)

--- (0,9KB)
Changed: 04. October 2015, 00:47:41 CE(S)T by Alexander Leidinger.
Site: http://www.leidinger.net/KPP/motivation.php
© 1999-2015 by Joachim Leidinger. All rights reserved.
Hosted by http://www.bpanet.de/